12. Mai

Habe ja gesagt, die Zwölf zählen nicht zur Blogpause.
Die sind inzwischen mein persönliches Monats-Tagebuch für die Enkelkinder irgendwann…..
Apropos Blogpause: Danke!
Ich bin tatsächlich das eine und andere Mal in Tränen ausgebrochen vor Rührung und Freude.
Echt.
Liebste Grüsse!
Und ganz viele Zwölfer sammelt Caro von DraussennurKännchen!

28 Gedanken zu „12. Mai“

  1. mein persönliches 12von12highlight – welch glück, dass pausen sich irgendwie ja auch ein bisschen durch unterbrechungen auszeichnen irgendwie.

  2. Ist der Kopf wieder dran? Ich dachte, Dein Mann sei der Chirurg der Familie (aber bei Notfällen immer unterwegs, hmm?)

    Liebste Grüße auch von mir!
    Mond

  3. Wie schön: Ausnahmen bestätigen die Regel! Darauf würde ich ungern verzichten!
    meine Hochachtung 5.30 schon Bauchtraining, das klingt für mich sehr außerirdisch. Du bist also ein echter Morgenmensch! habe mich verliebt in Rüdiger!

  4. Sehr schön beobachtet,
    ich freu mich, dass es die 12 gibt und du uns dann was zeigst.
    Wir hatten mal einen Goldfisch, der Rüdiger hieß, der war sooo langsam,
    eben halt wie Rüdiger Hofmann.
    Vielen lieben Dank
    Nähoma

  5. Ach, wie wunderbar! Ich hatte schon Sorge, wie ich die Zwölften ohne deine Illustrationen überstehen soll.
    Erhole dich gut vom Blogburnout! Ich freue mich schon darauf, wenn du irgendwann wieder in alter oder neuer Frische da bist.
    Liebe Grüße
    Andrea

  6. schön: eine kurze pause von der pause … freu mich schon auf die nächste!
    die schmunzler und den ansporn, meine 12 auch wieder mal zu machen hab ich heut echt gebraucht – danke!
    Liebe Grüße
    su

  7. juchu juchuu juchuhuuuuuuuuuuu, wie wundervoll! Ich frage mich allerdings wie Du nach nächtlichem Bauchtraining überhaupt noch den Stift halten kannst, wahnsinn :-)

  8. Aaaach liebe Melanie,
    wie supertollklassegutprimafreudig es ist, das es Ausnahmen gibt *gg* und deine Ausnahmen sind die aller, allerschönsten *DANKE* und viel Spaß beim Bauchmuskeltraining *kopfkratz*
    ich wünsche dir mit all deinen zwei-und vierbeinigen Lieblingen ( oder waren da auch noch Fische ?? ) eine fantastische Zeit und freu mich schon seeeeeeehr auf deinen nächsten Post ;o)
    gaaaanz <3liche GRüße von Renate

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: