13. Februar

Dies sind Bilder von gestern, von unserem Spaziergang.
Eine befreundete Fotografin hat sie gemacht, und ich bin sehr sehr beeindruckt.
Sie meint, es wären erstmal „Skizzen“(!), ganz sicher machen wir das noch mal.
Dann mit hoffentlich sauberem Pferd (welches auch bitte das Set nicht vorzeitig verlässt!), 
ich in weissem Feenkostüm (oder so)…
und mit gepflegten, manikürten Fingern.
Hier ist ihre Seite. Danke, Annemarte!

21 Gedanken zu „13. Februar“

  1. Aber das davongaloppierende Pferd ist doch das schönste dabei. Viento weiß schon, wie man gute Bilder bekommt! Immerhin ist er ja wieder heil nach Hause gekommen.
    Liebe Grüße, Dani

  2. ganz großes kino! in den alten western sind doch auch immer die pferde ausgerückt…
    hab bei deiner freundin lange geblättert und bin schwer begeistert!

Kommentar verfassen