23. Juli

– ppaloosa

Angeregt durch FrauKnopp, die mit ihren Atelier Lala – Kolleginnen zu einem ABC-Dienstag aufgerufen hat, habe ich endlich mein PferdeABC in Angriff genommen.
Das wollte ich schon lange machen, ähnlich dem Hunde ABC im letzten Sommer.
Irgendwie fehlte mir dafür aber immer die Zeit.
Ab jetzt also jeden Dienstag ein Pferd zum jeweiligen Buchstaben.
Und vielleicht am Ende ein f e t t e s Poster!
Anregungen, Wünsche und Vorschläge willkommen, denn ich mache jedes Pferd erst Dienstags.

-Das C ist aber schon klar.
-und das I auch.
Danke Inga, Johanna, Isabelle, Virginia und Vera für den Tritt!
Und, Danke Maike, für den Tipp, dass man Appaloosa natürlich mit zwei P´s schreibt!
Ein Glück passte das zweite noch dazwischen….!

20 Gedanken zu „23. Juli“

  1. hab ichs nicht gesagt? – Pferdeschwemme… gerne weiter so!
    liebe Grüsse!
    PS : vielleicht könntest Du fürs „C“ das Camarguepferd mit dem Cremello kreuzen?
    Und den Apaloosa nächstes Mal mit höherem Lichtschutzfaktor eincremen? Oder ihm ein UV-shirt anziehen?

  2. Oh, ein Pferd mit Sommersprossen auf dem Popo!! :o)

    Ich freue mich auf B wie Black Beauty, K wie Kleiner Onkel und Z wie Zottel (von „Bille & Zottel“, die Schallplatte steht immer noch hier im Schrank)!

    Meine Lieblingspferde sind übrigens Tinker (neben Friesen, Isländern und, ich musste es noch mal nachgucken, Knabstruppern <- Kleiner Onkel eben!).

  3. Fürs A hätte ich mir ja den Araber, Achal-Tekkiner oder Andalusier gewünscht, meine absoluten Lieblingsrassen. Aber o.k., ich nehme auch den Appaloosa. ;-))
    Berber, Camarquepferd (natürlich!), Dülmener, Englisches Vollblut, Friese, Giara-Pferd (die zähen Sarden), Haflinger, Isländer, Jütländer, Konik, Lusitano, Mangalarga Marchador (Pferde die wie beim Cancan die Beine werfen finde ich sehr hübsch anzusehen, trotz Bügeln), Norwegisches Fjordpferd, Oldenburger, Percheron, Quarter Horse, Russischer TRaber, Shetlandpony, Tinker, Ungarisches Warmblut, Vollblutaraber, Welshpony, X, Y, Zweibrücker.
    Jaja, lang ist es her. Auch ich war mal ein Pferdemädchen, da mussten Pfererassen bei Stadt-Land-Fluss natürlich auch sein. Alles gut, so lange kein X oder Y kam. ;-)

    Ich bin gespannt auf die anderen Hottehühs..

    Herzlich, Katja

Kommentar verfassen