8 Gedanken zu „14. November“

  1. juhu, als eine „österreichische Tschechin“ freue ich mich sehr darüber, weil es nie genug gute Bücher auf tschechisch gibt, die ich meinen Kindern vorlesen kann. und das Dazufügen von „-ová“ zum Schluss ist echt ein psycho Spielchen. Weisst du eigentlich,dass es grammatikalisch bedeutet, dass du dem Mann gehörst? Die Männer haben diese Endung nicht, nur die Frauen… :-)

  2. Und ich muss dann immer dran denken, dass ich immer noch nicht beim Ballett angemeldet bin, obwohl ich jetzt längst vierzig bin.
    Das hatte ich mir eigentlich vorgenommen.
    Und dann denke ich ans Meerschwein und dann weiss ich auch warum ich vielleicht auf „vor 45“ ausdehne.
    Also: Bevor ich 45 bin, will ich auf jeden Fall noch mal Ballett machen.
    Ich, die Garaninova.

Schreibe eine Antwort zu Melanie Garanin Antwort abbrechen