31. Oktober

Im Laden! (gewesen)

In meinem Leben nach dem Zahnen mache ich den Rehwiesenladen
voll mit Etiketten für Allesmögliche und kleinen Notitzbüchern wie diesem.
Und arbeite auch mal wieder richtig.

5 Gedanken zu „31. Oktober“

  1. Es gibt ein leben nach dem zahnen????? Versprochen???
    Das notizbuch ist toll – da kann ich dann eintragen wann welcher zahn kam/ kommt. Hier nehmen die rehe grad ein sonnenbad :0)
    Liebe grüße, jessica

  2. das büchlein ist supersuperschön! wenn ich nicht grad selbst welche erwerkelt hätte…
    ich hoffe sehr mit dir, dass die zahnerei bald beendet ist!
    liebe grüße!

  3. Immer, wenn ich die Verlegenheit komme, ein Fuchs zeichnen zu müssen (meine Kindergartengruppe ist in Alte HAsen und Junge Füchse unterteilt) muss ich an deine Füchse denken.
    Richtig schön deine erste Notizbuchseite.
    Gruß vom Frollein

Kommentar verfassen