24. Juli

Ich könnte einen Post schreiben, von hier bis ganz nach unten,
über unsere wundervollen Ferien in Schweden…
Aber lieber serviere ich es häppchenweise,
wir haben nämlich ein grosses Skizzenbuch (fast) voll gezeichnet,
das reicht für die nächsten Wochen….!

Hier das verlassene Haus am Rostocksjön, unserem See,
den wir ganz für uns alleine hatten!

3 Gedanken zu „24. Juli“

  1. *freufreu* Die Sommerpause ist zu Ende und es gibt endlich wieder was zu sehen hier! Und ich bin schon ganz gespannt auf die Berichts-Häppchen!
    Liebe Grüße von Frau Q!

Schreibe eine Antwort zu = lingonsmak Antwort abbrechen